preloder

DRUCKEN

Indien

Ayurveda heißt wörtlich übersetzt „Wissen vom Leben“ und stellt die ganzheitliche Betrachtung des Menschen in den Vordergrund. Ayurveda eignet sich sowohl zur Linderung verschiedenster Krankheiten wie Rheuma, als auch zur Vorbeugung  von Krankheiten und verlangsamt den Alterungsprozess. Mit spezieller Ernährung  und Tees, pflanzlichen Heilmitteln und vor allem den Massagen unterstützt von Yoga und Meditation, werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Sehr effektiv hilft es beim Abnehmen. Bei einer 2-Wochen Kur verlieren Sie in der Regel 5 kg und das ohne zu Hungern. Durch die Massagen wird der Körper gefestigt und gestrafft. Ein Verlust von 5 cm Umfang ist keine Seltenheit. Ebenso wird eine spezielle Verjüngungstherapie angeboten. Weiterlesen

Ayurveda heißt wörtlich übersetzt „Wissen vom Leben“ und stellt die ganzheitliche Betrachtung des Menschen in den Vordergrund. Ayurveda eignet sich sowohl zur Linderung verschiedenster Krankheiten wie Rheuma, als auch zur Vorbeugung  von Krankheiten und verlangsamt den Alterungsprozess. Mit spezieller Ernährung  und Tees, pflanzlichen Heilmitteln und vor allem den Massagen unterstützt von Yoga und Meditation, werden die Selbstheilungskräfte des Körpers aktiviert. Sehr effektiv hilft es beim Abnehmen. Bei einer 2-Wochen Kur verlieren Sie in der Regel 5 kg und das ohne zu Hungern. Durch die Massagen wird der Körper gefestigt und gestrafft. Ebenso wird eine spezielle Verjüngungstherapie angeboten. Weiterlesen

Die verschiedenen nordindischen Regionen mit ihren hochaufragenden Bergen bieten eine geradezu ideale Kombination von Naturschönheiten und erstaunlichen Schöpfungen der Kunst, der Religiosität und der Architektur. Auch der Bundesstaat KASCHMIR bietet eine perfekte Kombination von Landschaft und Kultur. Bis zu 5.000 m Höhe begegnen uns Tempel und andere Heilige Stätten, alles im Schatten der 8.000er des Himalaya-Gebirges. Darüber hinaus ist besonders Kaschmir für seine herrlichen Gärten bekannt. Nach dem Besuch dieses Gebietes fahren wir noch ins Tiefland und besuchen vor allem Amritsar, die Hochburg der Sikhs. Diese Reise kann sowohl als selbständige Reise gebucht werden, als auch als Ergänzung und Anschlussprogramm zu unserer Reise nach Weiterlesen

Das lamaistische Ladakh, von einer mongolischen Bevölkerung bewohnt, besticht durch seine an steilen Hängen klebenden Klöster, ebenso wie der Zanskar durch seine wildromantische Berglandschaft. Der Flug führt über Delhi nach Leh in Ladakh. Hier halten wir uns zum Termin des Hemis-Fests auf. Weiters bietet diese Reise die Möglichkeit, sowohl Delhi als auch Agra mit dem berühmten Taj Mahal zu besichtigen. Die Tour erfordert eine sportive Einstellung, da sie zum größten Teil Gebiete berührt, deren touristische Möglichkeiten noch sehr begrenzt sind. Entschädigt wird man allerdings durch herrliche Eindrücke unverfälschten Gebirgslebens. Anschließend an diese Reise kann das Fakultativprogramm Kaschmir gebucht werden. Weiterlesen

Regenwald und Kopfjägerstämme
Diese Reise führt in eine Region abseits der touristischen Trampelpfade. Indiens Zentralregierung hat für diesen Teil des Landes ein eigenes Ministerium für die Entwicklung dieser „Northeastern Region“ eingerichtet. Der kleine Bundesstaat Nagaland an der Grenze zu Myanmar/Burma verbindet exotischen Charme mit Vielfalt an Landschaftsformen und einem wahren Kaleidoskop an verschiedenen Stammeskulturen. 16 Bergstämme bewohnen dieses Gebiet. Der Besucher findet eine herrliche Pflanzenwelt, seltene Tiere, bezaubernde Berge, wilde Ströme und ein erfrischendes Klima. Der angrenzende Bundesstaat Arunachal Pradesh liegt im Vorgebirge des Himalaya. Mit Tibet im Norden, dem Brahmaputra-Tal im Süden, Bhutan im Westen und Myanmar im Osten, bietet diese Provinz großartige landschaftliche Eindrücke.
Die Natur hat diese schwer zugänglichen und relativ dünn besiedelten Gebiete mit einer Schönheit bedacht, die man anderswo in Indien so nicht findet. Arunachal ist ein bezauberndes Land mit wilder, unverdorbener Natur. Die Wälder bieten seltenen Vögeln, Elefanten, Schneeleoparden, Pandas und Moschusochsen Schutz.
Für diese Reise sollen Sie eine sportive Einstellung mitbringen, denn sie hat Expeditionscharakter. Sie werden aber durch nachhaltige Eindrücke mehr als entschädigt.
Weiterlesen

Kaum ein indischer Bundesstaat ist so farbig und faszinierend wie dieses Land, das sich in der Weite der Wüste Tharr verliert, bis an die Grenzen Pakistans, und aus dessen Ebenen sich Hügel mit stolzen Forts erheben. In Rajasthan findet man die bedeutendsten Jaintempel, unglaublich wirkende Marmor– und Sandsteinbauten mit wunderschönen Skulpturen und Reliefs. Die reizvollen Gegensätze zwischen Höhepunkten indischer Kunst und der oft kargen Landschaft, zwischen lebhaften Städten und einsamen Dörfern machen eine Reise in diese nur selten besuchte Region zu einem einmaligen Erlebnis. Weiterlesen

Klimatisch begünstigt und landschaftlich abwechslungsreich bietet das hinduistische tropische Indien eine unterschiedliche eigenständige Spiritualität und Baukunst zum islamisch dominierten Norden. Die religiösen Stätten zeigen ein Spektrum von heiligen Bäumen mit urtümlichen Schlangensteinen bis zu riesigen Tempelstädten mit figurenreichen Tortürmen, mystischen Hallen und zu Reiterskulpturen abgewandelten Säulenreihen. Weiterlesen