preloder

DRUCKEN

Türkei

  Abenteuer Archäologie – Studienreise 

 

Wir bieten die unter dem Titel “Abenteuer Archäologie” zusammengefassten Studienreisen in Zusammenarbeit mit der ARGE Archäologie an. Dabei fokussieren wir uns geografisch und geschichtlich entsprechend dem jeweils gewählten Thema und befassen uns ausführlich und in die Tiefe gehend mit dem aktuellen Forschungsstand aus Sicht der Geschichtswissenschaften und der Archäologie. Letztere hat sich auf Grund einer rasanten Entwicklung der naturwissenschaftlichen Möglichkeiten in den letzten Dezennien enorm entwickelt. Aus der Grabräuberei unter professoraler Anleitung von einst, mit dem Homer oder der Bibel in der einen Hand und dem Spaten in der anderen, hat sich die Archäologie zu einem Fach entwickelt, das inzwischen Erkenntnisse und Methoden der Botanik, Humanmedizin, Thermofotografie, Genetik, Forensik u.s.w. integriert, um Antwort auf die Frage: “Was war da?” zu geben. Die naheliegende Frage die sich für uns Heutige stellt, ist immer wieder: “Was können wir daraus lernen?”

Der einwöchige Aufenthalt beinhaltet eine Einführung in die Geschichte des Grabungsprojekts und der untersuchten Kultur, die Vermittlung der Methoden der Archäologie und natürlich Austausch, Gespräch und Diskussionen mit den beteiligten Forschern.Bei dieser Reise ist eine konkrete Mitarbeit an der lokalen Grabung nicht vorgesehen.

Weiterlesen

Istanbul – einst Byzanz, dann Konstantinopel, Hauptstadt des Römischen, Byzantinischen und Ottomanischen Reiches ist eine Schatzkiste an Palästen, Moscheen und Museen. Die farbenprächtige Stadt auf zwei Kontinenten verfügt über ein umfangreiches Kulturgut aus 1700 Jahren Machtmittelpunkt und ein einzigartiges Flair. Sechs Tage in der 12-Millionen-Stadt ermöglichen es, nicht nur die „Musts“ zu besichtigen, sondern auch eine Reihe von „Schmankerln“, die eben ein bisschen mehr Zeit und einen ortskundigen Führer erfordern. Weiterlesen

  Abenteuer Archäologie – Langsam Reisen

Bei dieser Reise bieten wir in Zusammenarbeit mit der ARGE Archäologie unseren Teilnehmern die exklusive Gelegenheit, ein historisch und geographisch eng umschriebenes Kapitel der Geschichte und ihrer Erschließung durch die Archäologie kennenzulernen. Wenn “Langsam Reisen” im Titel steht, ist die Fortbewegungsweise stets gemächlich und die Umwelt schonend – wir gehen zu Fuß, fahren schnellstenfalls mit dem Rad oder segeln – Gemächlichkeit als bewusstes Gegenprogramm zum hohen Tempo, das uns allen heute oft so wichtig ist, aber auch zu schaffen macht. Nicht nur der Leib wird es uns danken, auch die Seele. Weiterlesen