preloder
DRUCKEN

Finnland gehört zu den interessantesten Urlaubsländern in  Europa. In Sprache und Kultur unterscheidet es sich grundlegend von den anderen skandinavischen Ländern. Die finnische Geschichte bis 1917 ist bestimmt von schwedischer und russischer Fremdherrschaft. Heute ist Finnland ein "europäischer Musterschüler" mit hervorragendem Sozial- und Bildungssystem und einer großen Zahl von qualitätsvollen modernen Bauten im ganzen Land. Die finnische Landschaft mit ihren unermesslichen Wäldern und glänzenden Seen spricht für sich selbst.

1. Tag: Flug von Wien nach Helsinki. Erste Besichtigungen mit Senatsplatz mit Dom, Finlandia Konzert- und Kongresshaus, Felsenkirche und Regierungspalais.

2. Tag: Fahrt nach Porvoo mit kleiner, idyllischer Altstadt. Weiterfahrt zu den berühmten Stromschnellen nach Imatra.

3. Tag: Durch das Saimaa Seengebiet nach Punkaharju. Typisch sind die schmalen Landrücken zwischen den Seen, die oft nur gerade genug Platz für die Straße bieten. Weiter über  Savonlinna (größte Wasserburg Skandinaviens) nach Joensuu, die größte Stadt Nordkareliens. (Kirche und Karelien Haus). Anschließend Fahrt nach Kuopio.

4. Tag: Altstadtbummel und Marktbesuch in Kuopio und Weiterfahrt über Nurmes (Pielinen-See) nach Kaajani.

5. Tag: Besichtigung von Kajaani mit Rathaus und Fahrt über Suomussalmi entlang der russischen Grenze weiter nach Kuusamo (Nationalpark mit Wasserfällen, Felsschluchten und reißenden Flüssen).

6. Tag: Weiterfahrt nach Rovaniemi, die Stadt am Polarkreis. Etwas außerhalb der Stadt befindet sich im Inneren eines Bergs ein atombombensicherer Bunker, in dem die Bevölkerung der Stadt untergebracht werden kann. Heute ist dieses Relikt aus dem Kalten Krieg der Aufenthaltsort des finnischen Weihnachtsmannes, wenn er nicht gerade kinderbeschenkend auf Reise ist.

7. Tag: Fahrt in den Süden nach Kemi (Hafen) und entlang des Bottnischen Meerbusens nach Oulu.

8. Tag: Besichtigung des Marktplatzes und der Domkirche in Oulu. Weiter nach Jyväskylä, Hauptstadt Mittelfinnlands (Alvar-Aalto-Museum, finnischer Architekt).

9. Tag: Fahrt über Petäjävesi mit der alten Kreuzkirche (UNESCO Kulturdenkmal) nach Tampere. Besichtigung der Kaleva Kirche, des Doms (Jugendstil), der Hämeensilta Brücke und des revitalisierten alten Fabrikszentrums auf der Insel Kehräsaari mit vielen Geschäften und Kneipen.

10. Tag: Von Tampere geht es zurück nach Helsinki (weitere Besichtigung) zum Rückflug nach Wien.

Termine:

Termine sind in Vorbereitung!

p>

Reiseleitung: Martin Weber

Pauschalpreis: 1.750,–
Pauschalpreis für 2017: 1.795,–

Inbegriffen:
Die Linienflüge Wien – Helsinki – Wien (Finnair)
Die Flughafen- und Sicherheitsgebühren
Die Rundreise laut Programm
Die Nächtigungen in Zweibettzimmern in guten Hotels mit Dusche/WC
Die Halbpension (Frühstück und Abendessen)
Die Besichtigungen mit den Führungen und Erklärungen (ohne eventuelle Eintrittsgebühren)
Die qualifizierte Studienreiseleitung durch einen Akademiker oder anderen Fachmann

Einbettzimmerzuschlag pro Nacht: EUR 45,–

Teilnehmerzahl: mindestens 12, höchstens 25 Personen

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen in der letztgültigen Fassung unter Zusatz der auf der Rückseite unseres Anmeldebogens angeführten Punkte. Veranstalter-Nr. 2003/0011.