DRUCKEN

Es gelten die Allgemeinen Reisebedingungen mit folgenden Zusätzen:

1. Flüge
Alle Flüge gemäß diesem Programm sind auf internationalen und nationalen Linienflügen oder Sonderflügen gebucht. Die Auswahl erfolgte aufgrund jahrelanger Erfahrungswerte. Trotzdem kann es zu Verspätungen und Flugverschiebungen kommen, die oft außerhalb des Einflußbereiches der Fluggesellschaften, jedenfalls aber außerhalb unserer Möglichkeiten liegen. Wir weisen darauf hin, daß Flugverspätungen von uns und von den Fluggesellschaften nicht gewünscht werden. Zu bestimmten Reiseterminen (Feiertage, Schulferien usw.) ergibt sich meistens ein erhöhter Bedarf an Flugkapazitäten. Um diesem Bedarf gerecht zu werden, werden von den Fluggesellschaften zusätzliche Linienflüge (sogenannte Extra Sections) in den normalen Linienflugplan aufgenommen. Diese Linienflüge finden normalerweise zeitig in der Früh bzw. am späten Abend (Nachtflüge) statt, wodurch sich Programmänderungen ergeben könnten. Wir ersuchen Sie schon jetzt um Verständnis und versichern Ihnen, uns stets für Ihr Interesse voll einzusetzen. Die erwähnten Fluggesellschaften sind vorgesehen, können aber nicht zur Bedingung gemacht werden.

2. Preise und Leistungen
Alle Preise sind per 1. August 2016 erstellt und basieren auf der jeweiligen Mindestteilnehmerzahl gemäß diesem Programm, sowie den Wechselkursen, Flughafentaxen, Sicherheits-, Lande- und Hafengebühren an genanntem Tag. Wird die Mindestteilnehmerzahl nicht erreicht („Kleingruppe“) oder ändern sich die Wechselkurse, Flughafentaxen, Sicherheits-, Lande- und Hafengebühren, müssen wir uns eine Aufzahlung auf den Pauschalpreis vorbehalten. Sollte diese Aufzahlung mehr als 10% des Reisepreises betragen, kann die Buchung vom Kunden kostenlos storniert werden. Im anderen Fall gelten die Bestimmungen gemäß ARB 1992.  Alle enthaltenen Leistungen und die genaue Tageseinteilung können diesem Programm entnommen werden. Das exakte Detailprogramm, welches Basis der Buchung ist, kann über Internet abgerufen oder per Post zugesandt werden. Preis- und Programmänderungen, sowie Irrtümer bleiben vorbehalten, soweit dies vom KSchG nicht anders bestimmt ist. Die erwähnten Reiseleiter und Fluglinien sind vorgesehen, können aber nur dann zur Bedingung gemacht werden, wenn dies ausdrücklich vereinbart wird. Ausreisesteuern sind in unseren Preisen nicht inbegriffen. Die angeführten Verkaufspreise sind Endverbraucherpreise, auf die keine Rabatte gewährt werden können.

3. Weitere Bedingungen
a) es gelten die „Allgemeinen Reisebedingungen (ARB 1992)“ in der letztgültigen Fassung.

b) Darüber hinaus gelten folgende, weitere Punkte als vereinbart (teilweise Wiederholung anderer, gesetzlicher Vorschriften):

  Eine Verpflichtung des Reiseveranstalters zur Durchführung einer Reise besteht nicht. Auch kann die Annahme einer Buchung  verweigert werden. Ein Grund muss nicht angeben werden.
  Bereits vom Veranstalter getätigte und nachweislich nicht refundierte Ausgaben (z. B. Visa-Besorgung, Anzahlungen für Hotels und andere Leistungen, Tickets ohne Rückerstattungsmöglichkeit ect.) sind im Falle eines Stornos in jedem Fall zur Gänze vom Kunden zu begleichen, unabhängig vom Zeitpunkt des Stornos.
•  Wir sind bei der Uniqa Österreich Versicherungen AG, (1029 Wien, Untere Donaustraße 21, Tel. (05)50-677, Email: info@uniqa.at) gegen Gewährleistungs- und Schadenersatzansprüche versichert. Eventuelle Rückzahlungsansprüche sollten vom Teilnehmer schriftlich (wir empfehlen eingeschrieben) innerhalb von vier Wochen nach dem Ende der Reise erfolgen. Die gesetzliche Frist beträgt drei Jahre. Die Abwicklung der Beschwerde erfolgt durch die Versicherung. Eine Behandlung der Beschwerde durch unser Unternehmen ist daher nicht möglich.
  Bei Reisen mit besonderen Risken (z. B. Reisen auf wenig befahrenen Routen, Reisen mit Expeditionscharakter, Abenteuerreisen) können wir eine Haftung im Hinblick auf diese Risiken durch eine ausdrückliche und gesondert abzugebende Erklärung generell ausschließen. Unberührt bleibt hierbei unsere Verpflichtung, die Reise sorgfältig vorzubereiten und die mit der Erbringung der einzelnen Reiseleistungen beauftragten Personen und Unternehmen sorgfältig auszuwählen und zu überwachen.

c) Für alle Reisen, die keinen Zusatz „Visum (inkl. Besorgung)“ o.ä. tragen, benötigt man zur Einreise lediglich einen bis mindestens 6 Monate nach Reiseende gültigen Reisepass; für Länder der EU und die Schweiz genügt ein bis zu 5 Jahren abgelaufener Reisepass oder ein Personalausweis. Wir empfehlen auf jeden Fall, auch in Länder des „Schengen-Gebiets“ immer einen gültigen Reisepass mitzunehmen.

d) Zur Identifikation auf Flughäfen ist immer ein gültiger Reisepass oder Personalausweis mitzunehmen. Ein Führerschein genügt nicht.

e) Alle Reiseunterlagen für Reisen des „Akademischen Reisedienstes“ werden etwa 4 Wochen vor Abreise per Post oder – sofern vom Reisenden bei der Buchung ausdrücklich gewünscht – per E-mail versandt.

f) Die in diesem Katalog angebotenen Reise-Versicherungen werden von uns vermittelt und bei der Europäischen Reiseversicherung AG, 1220 Wien, Kratochwjlestraße 4, abgeschlossen.

4. Reisebusse
Bei der Auswahl unserer Reisebusse stehen gute Qualität und Komfort an erster Stelle. Manche Länder, in die unsere Reisen führen, können allerdings vom gewohnten europäischen Standard abweichen. Wir sind trotzdem immer bemüht, die bestmöglichen Transportmittel vor Ort zu reservieren.
Auf allen Busfahrten herrscht ausnahmslos  Rauchverbot.

5. Reiseversicherungen
Wir empfehlen den Abschluss einer Komplettschutz-Versicherung. Detailinformationen dazu finden Sie unter  Europäische Reiseversicherung:

6. Insolvenzabsicherung
Wir, ORION-Reisen Reisebüro Gesellschaft m.b.H., 1160 Wien, Fröbelgasse 46, haben alle unsere Reisenden für von uns veranstaltete Reisen bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland, 60486 Frankfurt am Main, nach Maßgabe der österreichischen Reisebüroversicherungsverordnung – RSV, unter der Bürgschaftsnummer 704.002.540.220 versichert. Ein direkter Anspruch des einzelnen Reisenden ist bei der Firma Cover-Direkt, Versicherungsmakler Ges.m.b.H. Fasangartengasse 14/8, 1130 Wien, die als Abwicklungsstelle vom Versicherer beauftragt ist, gegeben. (Tel.: 01/969 08 40, Fax: 01/969 08 41)
Die Haftung des Versicherers beschränkt sich gegenüber dem Kunden auf den von ihm gezahlten Reisepreis und ist im Schadenfall mit der Gesamtversicherungssumme begrenzt. Sollte die Versicherungssumme zur Befriedigung sämtlicher Ansprüche nicht ausreichen, so werden die Forderungen der Kunden mit dem aliquoten Anteil erfüllt.
Sämtliche Ansprüche sind bei sonstigem Anspruchsverlust nachweislich innerhalb von 8 Wochen ab Schadeneintritt beim Abwickler zu melden.
Die Orion-Reisen Reisebüro Gesellschaft m.b.H. ist im Veranstalterverzeichnis des Bundesministeriums für Wirtschaft, Familie und Jugend mit der Nummer 2003/0011 eingetragen.
Gemäß der Reisebürosicherungsverordnung (RSV) sind Kundengelder bei Pauschalreisen des Veranstalters Orion Reisen Reisebüro Ges.m.b.H. unter folgenden Voraussetzungen abgesichert:  Die Anzahlung erfolgt frühestens elf Monate vor dem vereinbarten Ende der Reise und beträgt maximal 10% des Reisepreises. Die Restzahlung erfolgt frühestens zwei Wochen vor Reiseantritt – Zug um Zug gegen Aushändigung der Reiseunterlagen an den Reisenden. Darüber hinausgehende oder vorzeitig geleistete Anzahlungen bzw. Restzahlungen dürfen nicht gefordert werden und sind auch nicht abgesichert.

7. Wiederum durch diesen Katalog werden sämtliche Markenrechte aller verwendeten Namen / Slogans / Schriftzüge u.s.w./u.ä. zu Gunsten der Orion-Reisen Reisebüro Ges.m.b.H. erneut festgehalten.

8. Wir weisen darauf hin, dass die unter diesem Link genannten Fluggesellschaften laut EU nicht sicher genug für Gäste aus der, sowie Flüge in die und ab der EU sind. Sie werden daher bei unseren Reisen auch nicht verwendet. Sollte sich unerwarteterweise jedoch die Notwendigkeit ergeben, eine solche Gesellschaft zu verwenden, werden die Teilnehmer vor Abreise diesbezüglich informiert und haben die entsprechenden gesetzlichen Rücktrittsmöglichkeiten.

9. Online-Streitbeilegung gemäß Art. 14 Abs. 1 ODR-VO: die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie unter http://ec.europa.eu/consumers/oder/ finden.

Druckfehler, Änderungen und Irrtümer vorbehalten, Alle Abbildungen stellen Symbolfotos dar. Im Zweifelsfall gelten ausschließlich jene Informationen, die wir Ihnen auf Anfrage und/oder im Zuge einer Buchung gesondert zukommen lassen.